Schäfer & Partner mbB: Ihre professionellen ULAK Bau Rechtsanwälte für Hamburg

In der Hansestadt Hamburg hat nicht nur der Handel, sondern auch das Handwerk eine feste Tradition. In der Alstermetropole im hohen Norden von Deutschland gibt es auch eine Menge Bauunternehmen, von denen einige Probleme mit der ULAK Bau – der Urlaubskasse Bau – haben. Diese Urlaubskasse gibt es für diverse Branchen, auch für die Dachdeckerinnung, Gerüstbauer, Maler und Lackierer. Inhaber in den Unternehmen sollten berücksichtigen, dass es sich bei der ULAK um KEINE staatliche Einrichtung handelt. Es ist keine Sozialversicherung, sondern eine Versicherung, die nicht die gleichen Rechte hat wie beispielsweise die gesetzlichen Krankenkasse. Sie haben einen Rechtsstreit mit der Urlaubskasse? Als spezialisierte ULAK Bau Rechtsanwälte deutschlandweit uns für Hamburg sind wir Ihr Partner.

Welche Probleme mit der ULAK Bau gibt es?

Das Hauptproblem in Sachen ULAK Bau ist es nicht selten, das diese Überprüfungen tätigt, die rechtlich nicht einwandfrei sind. Weder Akteneinsicht und Prüfung von Lohndokumenten noch Betriebsbesuche (es sein denn mit dem expliziten Einverständnis durch den jeweiligen Betrieb) sind gestattet. Wenn diese Unternehmen nicht einverstanden sind, werden durch die Vertreter der Urlaubskasse nicht selten Sanktionen angedroht. Der Unternehmer hat oft die Unsicherheit, welche Rechte der ULAK Bau denn überhaupt zustehen. Ehe man den Streit zuspitzen lässt, ist es wirklich zu empfehlen, spezialisierte ULAK Bau Rechtsanwälte in Hamburg zu konsultieren. Schäfer & Partner ist die Kanzlei, die Sie in Hamburg sowie bundesweit mit hoher Expertise und duchsetzungsstarkem Engagement vertreten kann.

ULAK Bau Rechtsanwälte für Hamburg: Darum sind Experten bedeutsam

Was macht viele Unternehmen im Umgang mit der Urlaubkasse Bau so unsicher? Die ULAK ist nicht staatlich – aber arbeitet mit dem Staat und Sozialkassen zusammen. Im Rahmen dieser rechtlich wirksamen Kooperation werden auch Daten der Versicherten ausgetauscht. Die ULAK Bau kann in diesem Zusammenhang Daten von gesetzlichen Krankenkassen, den Berufsgenossenschaften sowie der Arbeitsagentur erhalten. Doch sie hat trotzdem nicht alle Rechte, die die staatlichen und sozialversicherungsrechtlichen Einrichtungen haben. Wenn eine Rechteüberschreitung Anlass für einen Rechtsstreit ist, ist die Kanzlei Schäfer und Partner Ihr Spezialist – unsere ULAK Bau Rechtsanwälte für Hamburg verfügen über nachweisbares Know-how rund um Auseinadersetzungen mit der ULAK und können Ihnen eine wertvolle und inbesondere maßgeschneiderte Unterstützung bieten.

Den richtigen Rechtsanwalt beauftragen – und zwar rechtzeitig

Die ULAK Bau arbeitet daran, möglichst viele Arbeitnehmer als Beitragszahler zu verpflichten. Sie verschickt in diesem Kontext die Ankündigung, dass ein Beitragskonto eröffnet wird, und kann bis zu vier Jahre Beiträge nachfordern. Das kann für Sie als Unternehmer teuer werden. Der professionell erstellte Einspruch ist das A und O. Das gilt auch dann, wenn ULAK eventuell bestehende Forderungen der SOKA Bau einklagt. Nutzen Sie unsere Expertise, wenn die ULAK ein Beitragskonto ankündigt oder für Mahnbescheide im Auftrag der SOKA schickt, bei denen die Widerspruchsfrist nur eine Woche beträgt! Unsere LAK Bau Rechtsanwälte in Hamburg werden für Sie aktiv.

Die ULAK Bau Rechtsanwälte sind für Sie da

Rechtsprobleme mit der ULAK? Wir vertreten Sie auch in der Hansestadt – die Kanzlei Schäfer und Partner. Nutzen Sie die Kompetenz unserer ULAK Bau Rechtsanwälte für Hamburg!

Übersicht

ULAK Bau Rechtsanwälte Hamburg

RA Bernd Schäfer
Partner der Schäfer &
Partner mbB Rechtsanwälte

ULAK Bau Rechtsanwälte Hamburg

RA Johannes Schäfer
Partner der Schäfer &
Partner mbB Rechtsanwälte

ULAK Bau Rechtsanwälte Hamburg

RA Jörg David
Rechtsanwalt
Friedberg / Hessen

KONTAKT
Alle von uns erteilten rechtlichen Auskünfte, Informationen, Beratungen usw. sind kostenpflichtig.

Schäfer & Partner mbB Rechtsanwälte
Haagstraße 8-10, 61169 Friedberg/Hessen

Telefon: +49 (0) 60 31 / 1 20 32 und
Telefon: +49 (0) 60 31 / 7 32 53
Telefax: +49 (0) 60 31 / 6 21 87

eMail: info@raschaefer-partner.de

Schäfer & Partner mbB Rechtsanwälte kämpfen gerne für Sie gegen die Sozialkasse Bau / Urlaubskasse Bau u.a.